Monika Ackermann

 

Hochbauzeichnerin mit Berufsmatura.

Ausgebildete Fächergruppenlehrerin (Sport, Werken, Hauswirtschaft und Zeichnen) am Lehrerseminar in Zürich.

J+S Leiterin in Snowboard und Skifahren

Ausgebildete Kursleiterin Babyschwimmen

1 Jahr Studium an der AFAP in Dornach als Rudolf -Steinerlehrerin

Momentan engagiert mit der Natürlich Schule,  fleissig am Gärtnern im Verein Miis Gmies.

Pädagogische Leitung an der Natürlich Schule.

Montessoriassistentenkurs für das 6 - 12 jährige Kind (Herbst 2018)

 

Christian Ackermann

 

Ausgebildeter Sekundarlehrer Phil 2

Weiterbildungen im Bereich Informatik und Werken.

J+S Leiter in Snowboard

Teilnahme an einem Survivalkurs

Nebst seiner 100%igen Anstellung als Sekundarlehrer, unterstützt Christian die Natürlich Schule wo er kann.

Er baut Astwerkhütten und macht den Sport und Techniknachmittag an der Natürlich Schule.

 

 Carina Merkli

 

"Vor über 40 Erdenjahren bin ich von den Sternen auf die Erde gerutscht und habe meine bunte Lebensreise im Aargau als Bauernmädchen begonnen. Während meines Lebens habe ich viele Länder besucht und dabei viele Kulturen und vielseitige Menschen kennengelernt. Dabei waren mir die Naturelemente und die Kinder immer sehr grosse Vorbilder. Mit dieser Vorliebe habe ich 16 Jahre lang in verschiedenen Kindergärten und Schulen unterrichtet, genoss Weiterbildungen in der Waldpädagogik, Mal-und Musiktherapie und bin selber Mami von einer 10-jährigen Tochter.
Mit Malen und Jodeln gebe ich meinem Leben den gewissen Farbtupfer.
Meine Reise geht nun weiter an der wunderbaren "Natürlich Schule" in Unterbach und dem zauberhaften Brienz. Ich freue mich sehr auf diesen neuen Lebensabschnitt!"

 

 Allison Derot

 

Ich bin zweisprachig in Frankreich aufgewachsen. (Englisch und Französisch)

Ich bin als Homeschoolerkind gross geworden.

Danach habe ich ein Sprachstudium in der USA und Spanien absolviert.

Seitdem unterrichte ich fortlaufend Englisch oder Französisch seit ich 18 Jahre alt bin. 

Ich bin seit 2018 an der Volkshochschule Interlaken als Französischlehrerin tätig.

Ich habe zwei kleine Kinder die auch zweisprachig aufwachsen (Französich/Deutsch) und wohne in Gadmen. Ich liebe es zu gärtnern und verbringe viel Zeit im Freien. Ich mache gerne Sport (Klettern, Mountainbike, Ski).

Ich bin überzeugt eine Sprache zu lernen geht einfacher, wenn die Kinder spielerisch unterrichtet werden und das persönliche Interesse der Kinder angesprochen wird.

 

Unser Team wird ergänzt mit einem gelernten Koch beim Mittagstisch, einer Holzbildhauerin für den Kunstunterricht und einer heilpädagogischen Lehrperson zur Unterstützung  für Kinder mit speziellen Bedürfnissen.

 

Unsere Motivation? Warum wählen wir diese Art von Bildung?

 

Unsere Hauptmotivation ist unsere Überzeugung, dass ein Kind nur frei von Bewertung und Druck fähig ist sein Potential zu entwickeln...

 

...und Menschen in ihrem Potential finden kreative, gute Lösungen für die Welt!